Quiindy

Quiindy ist eine Stadt im Departement Paraguarí, Paraguay, mit ca. 22.000 Einwohnern. Sie ist ungefähr 109 Kilometer von der Stadt Asunción, der Hauptstadt der Republik Paraguay, entfernt.

Ganz in der Nähe der Stadt befindet sich der bekannte Ypoá-See, ein Naturschutzgebiet mit einem immensen Reichtum an Fauna und Flora, eines der wichtigsten des Landes.

Im Bezirk Quiindy widmet sich die Bevölkerung der Viehzucht und der landwirtschaftlichen Produktion zu kommerziellen Zwecken oder zum Unterhalt. Hervorzuheben ist der Anbau von Zuckerrohr sowie der Anbau von Baumwolle und Maniok sowie die Zucht von Rindern, Schafen, Schweinen und Pferden.

Quiindy ist berühmt für die Herstellung von Bällen. Es ist eine der wichtigsten Ressourcen und eine der wichtigsten wirtschaftlichen Aktivitäten.   



Als Abenteuer- und Ökotourismus kann Folgendes erwähnt werden: Nationalpark Ypoá-See, geeignete Orte für Safaris, Spaziergänge und wunderschöne Strände.  Der Paranamí-See mit seinem kristallklaren Wasser sorft für eine angenehme Erholung an geeigneten Stränden.

Bücher für den Paraguay Auswanderer

Paraguay - Wissenswertes für Einwanderer

Dieses Buch beinhaltet grundlegende Informationen und Überlegungen für Menschen, die sich intensiv mit einer Auswanderung nach Paraguay befassen. Hier finden Sie ausführliche Informationen über ...

Weiterlesen

Reiseführer Paraguay

Tourenvorschläge und praktische Tipps für Individualreisende ...Paraguay ist (noch) kein typisches Urlaubsland. Der Massentourismus hat seine Attraktionen und Sehenswürdigkeiten noch nicht entdeckt ...

Mehr Informationen

Reise durch Uruguay und Paraguay

Wer abseits der Touristenströme unkompliziert und sicher reisen will, der ist in Paraguay genau richtig. Weite Graslandschaften, bezaubernde Kolonialstädtchen, wilde Rodeos, ein ausgelassener Karneval, ...

Mehr lesen