Colonia Independencia

Die Colonia Independencia ist ein eine Gemeinde im Departamento Guairá und auch nicht weit von Villarrica entfernt. Es liegt östlich des Departements im Ybytyruzú-Gebirge. Dort leben ca. 27.000 Einwohner, auch viele Deutsche, Schweizer und Österreicher. 

Es ist ein Zentrum der Touristenattraktionen aufgrund der wunderschönen Landschaft und des deutschen kulturellen Einflusses. Independencia ist der zweitgrößte Bezirk des Departements, nur nach der Departementshauptstadt Villarrica.

Ende der 20er Jahre des 20. Jahrhunderts führte ein deutscher Einwanderer mit dem Nachnamen Vogt die ersten Rebstöcke ein und die Weinproduktion begann. Neben der Rebe werden auch Zuckerrohr, Baumwolle und Yerba Mate angebaut.



Das Bierfestival oder das Oktoberfest wird im Deutschen Sportheim gefeiert, welches Menschen aus dem ganzen Land sowie aus Brasilien und Argentinien anzieht. Als Touristenattraktionen gelten Hotels und Restaurants, die deutsche Küche und vor allem die Landschaft wie das Ybytyruzu-Gebirge. Wobei zu berücksichtigen ist, dass es den höchsten Gipfel in Paraguay hat.

Es gibt in Independencia eine Deutsche Schule, deutsche Metzgereien, deutsche Bäckereien und vieles mehr.

Bücher für den Paraguay Auswanderer

Paraguay - Wissenswertes für Einwanderer

Dieses Buch beinhaltet grundlegende Informationen und Überlegungen für Menschen, die sich intensiv mit einer Auswanderung nach Paraguay befassen. Hier finden Sie ausführliche Informationen über ...

Weiterlesen

Reiseführer Paraguay

Tourenvorschläge und praktische Tipps für Individualreisende ...Paraguay ist (noch) kein typisches Urlaubsland. Der Massentourismus hat seine Attraktionen und Sehenswürdigkeiten noch nicht entdeckt ...

Mehr Informationen

Reise durch Uruguay und Paraguay

Wer abseits der Touristenströme unkompliziert und sicher reisen will, der ist in Paraguay genau richtig. Weite Graslandschaften, bezaubernde Kolonialstädtchen, wilde Rodeos, ein ausgelassener Karneval, ...

Mehr lesen